Frack, White Tie oder Tail Coat

Frack Wien und Frackverleih

Dresscode Frack

Der förmlichste aller festlichen Herrenanzüge leitet seinen englischen Namen von der weißen Fliege ab, die ausnahmslos dazu getragen wird.
Charakteristisch ist die vorne kurz und hinten länger geschnittene Frackjacke mit den sogenannten „Schwalbenschwänzchen“. Der Frack lässt kaum Spielraum für persönliche Accessoires.


Ein schwarzer Zylinder, ein weißer Schal, weiße Handschuhe, ein Stofftaschentuch, schwarze Lackschuhe sowie eine Taschenuhr runden das Ensemble perfekt ab.


Der Frack wird zu hohen gesellschaftlichen Anlässen getragen wie beispielsweise dem Wiener Opernball sowie auf sehr eleganten Hochzeiten die abends stattfinden. Es gilt als unfein den Frack vor 18h zu tragen, immer mehr akzeptiert wird allerdings die Ausnahme von Hochzeiten die um 16h beginnen, da ja in den Abend hinein gefeiert wird.

 

Sie suchen einen Frackverleih in Wien? Der Frack ist bei uns ebenfalls im Verleih erhältlich.

 

Unser Tipp: Der Gentleman wählt schwarze Kniestrümpfe um jegliches Hervorblitzen von Haut zu vermeiden, da dies als äußerst unfein gilt.